reifebifrau – Arschfotze aufgerissen und dann Gefickt

Er würgte den Cucki und schlug ihm links und rechts ins Gesicht und Rotzte ihm noch mehrere Male in seine Maulfotze und gab ihm dann Befehl sich hin zu knien. Er fing nun an seine Arschfotze zu dehnen und es war ihm egal ob der Cucki dabei Quiekte. Er schob ihm einen Großen Plug rein der aber zu Groß war und nahm dann beide Hände und Spreizte so die Arschfotze und stellte sich dann hinter ihm und schob ihm seinen mächtigen Riemen mit einem Stoß in den Arsch. Der Cucki hatte noch nie so ein fettes Teil im Arsch gehabt, und Stöhnte und jammerte heftig dabei, aber der Dom kannte keine Gnade und fickte seine Arschfotze immer härter und schlug ihn immer wieder dabei. Der Sklave wollte und drehte sich zur Seite aber der Dom steckte ihn ihm und sagte der Schwanz bleibt drin.
Arschfotze aufgerissen und dann Gefickt

Powered by WPeMatico

Alexandra-Wett – DEIN Arsch gehört mir! Jetzt ficke ich DICH!

Was gibt es als Geileres, als in den Arsch gefickt zu werden? Genau: selber einen in den Arsch ficken. Wie geil ich dabei werde, kann man sich gar nicht vorstellen. Es ist aber auch nichtl eicht jemanden zu finden, mit einem knackigen geilen Arsch, der sich dann auch noch ficken lassen will. Männer sind ja da sehr komisch, was ich überhaupt nicht verstehen kann. Denn ich sehe immer wieder, was dann passiert, wenn ich Männerärsche ficke. Die Typen gehen ab, wie Sau. Und genauso dieses mal. Als erstes lecke ich sein Arsch schön feucht und weich. Abwechselnd lecke ich seinen Schwanz und Sack zusätzlich. Schon jetzt ist der Schwanz kurz davor abzuspritzen. In allen möglichen Stellungen nehme ich dann seinen Arsch vor und ficke ihn richtig geil durch. Er fängt so laut an zu quietschen und schreien, dass ich mir schon Sorgen machen musste, wegen der Nachbarn. Dem entsprechend spritzt er auch ab. Eine mega Fontäne mit Ficksoße explodiert aus seinen prallen Eichel. Das ist genau der geile Sex, auf den stehe. 0815 können die anderen weiter machen.
DEIN Arsch gehört mir! Jetzt ficke ich DICH!

Powered by WPeMatico

Queen-of-Tits – Dreilochfick mit perversem Spanner am Fickteich!

Ich war etwas spazieren um mal wieder aus dem Haus zu kommen, dieses ständige zuhause bleiben zur Zeit macht einen ja verrückt. Ich bin daher zu dem Teich um die Ecke gegangen und als ich mich umdrehte stand plötzlich dieser wildfremde Typ hinter mir, der muss mir schon die ganze Zeit gefolgt sein. Er starrte mir ständig auf meine Riesentitten und konnte seinen Blick gar nicht von abwenden. Er kam mir gerade recht denn mir war sooo langweilig hihi. Noch an Ort und Stelle packte ich seinen Riemen aus und lutschte ihn hart während er meine Titten knetete. Dann fickte der Fremdschwanz mich AO mitten in mein kleines enges Arschloch! Schau dir an was er mit mir anstellte, dieser kleine perverse Spanner!
Dreilochfick mit perversem Spanner am Fickteich!

Powered by WPeMatico

Lady_Vampira – Rubber Romance 5

Willst du endlich den Schwanz im Arsch? Willst du endlich richtig anal durchgefickt werden? Bist du meine devote Latexnutte und wirst dich auch brav von deiner Femdom mit dem Umschnalldildo ficken lassen? Wie du gefesselt auf dem Käfig liegst und wie der Strap On von unten in dein enges Arschloch eindringt, filmen 2 Kameras gleichzeitig, damit dem Spanner kein Moment der Pegging Lust entgeht. Die Herrin lässt sich Zeit damit deine Rosette geil zu massieren. Zu schön ist Lady Vampira in ihrem glänzenden Latexcatsuit anzuschauen. Zu prall ist ihr runder Hintern im Strap On Harness. Die runden Arschbacken, zwischen den Beinen der dominante Gummipenis. Und dann ihr Sklave, mit den Beinen nach oben, wehrlos ausgeliefert und voller Erwartung in Latex Bondage. Die Tattoos der Domina scheinen durch ihr Fetish Outfit, so dass du es kaum noch aushalten kannst. Die Female Domination BDSM Session im Dominastudio Femdom Empire war so lang und intensiv, dass du gleich heftig abspritzen wirst. Zur Orgasmuskontrolle und *****sentsamung befestigt die Mistress den Vibrator an deinem Schwanz, professionell neben dem Analsex. Minutenlanger, harter Arschfick mit dem Dildo und Cockmilking mit dem Magic Wand. Dann hat der Sub endlich seinen Orgasmus! Die Ladung Sperma spritzt beim Cumshot nur so aus ihm raus. Lady Vampira lässt die Wichse auf seinen Latexanzug tropfen und ihren Diener für einen Moment entspannen.
Rubber Romance 5

Powered by WPeMatico

Alexandra-Wett – Stiefschwester will Amateur werden. Fickanleitung

Wow! Mein Stiefschwesterchen meint es wirklich ernst! Sie will nun auch Amateurin werden! Doch weiß sie nicht so richtig, wie sie das anstellen soll, da sie keinen Kameramann hat und auch keine User kennt, die mit ihr ficken würden. In dieser Hinsicht ist sie absolut Ahnungslos. Deshalb habe ich ihr alles zur Verfügung gestellt und da sie auch selbst noch nie einen Dreh selbständig gestaltet hat, gebe ich ihr während des Drehs genaue Anleitung, wie sie mit meinem Stamm User- Fickpartner vorgehen soll. Für diesen Dreh habe ich extra diesen User ausgewählt, da er mehrmals abspritzen kann und auf jeden Fall immer ein schönen harten Ständer bekommt. Außerdem schmeckt seine Ficksahne köstlich. Für meine Stiefschwester nur das Beste. Eines wusste meine Stiefschwester allerdings nicht, nämlich dass ich für den heutigen Tag einen geilen Analfick vorgesehen habe. Schließlich soll sie auch richtig eingeritten werden und deshalb bekommt sie ordentlich Ficksoße in beide Löcher, bis ihr schwindelig wird vor Geilheit. Wie sehr sie abgeht, könnt ihr euch gar nicht vorstellen.
Stiefschwester will Amateur werden. Fickanleitung

Powered by WPeMatico

Alexandra-Wett – Devotes Fickfleisch gefesselt und abgefickt!

Gefesselt und geknebelt liege ich auf der rote Vinyl Plane, denn es wird sicher eine große Sauerei geben. Ich liege dir total ausgeliefert als Fickfleisch zur freien Verfügung. Du kanns mit mir machen, was du willst. Alle drei Ficklöcher warten auf dein Einsatz. Er konnte sich also aussuchen, was er tut. Zuerst leckt er meine Löcher schön feucht und geschmeidig. Dann fickt er mich in mein Fickmaul und stopft danach wieder den Knebel in meinem Mund. Gefesselt und ausgeliefert da zu liegen… sich nicht wehren zu können… und dann die Fotze so geil geleckt zu bekommen, mein lieber Schwahn! Das ist geil! Sein dicker Schwanz wächst immer mehr und bohrt sich dann tief in mein extrem feuchtes Fickloch. Er benutzt mich, wie er will. Fick die Fotze, mein Maul, leckt mich frei nach Belieben… Ja und dann war ja klar: Wenn er sich schon mal austobt, dann richtig. Denn jetzt ging erst richtig los.
Devotes Fickfleisch gefesselt und abgefickt!

Powered by WPeMatico